LagenCup Weiß 2021

TopTen Sonderkategorie "10 Jahre gereift"

Weingut Künstler - Rheingau

Künstler 1-min.jpg

Foto: Weingut Künstler

Ein Berliner Weinwettbewerb 100p-min.png

Unsere Partner

Logo 2-min (1) (5).png
Selters 2-min (2).png
3 (2).png

Beim diesjährigen LagenCup Weiß 2021, mit ausschließlich weißen Lagenweinen aus Deutschland, wurden mehr als 700 Spitzengewächse verkostet. Die 10-köpfige Jury, bestehend aus Weinjournalisten, Sommeliers und Weinhändlern widmete sich fünf Tage lang den Weinen. Die Verkostung wurde wie immer blind durchgeführt, kontrovers diskutiert und nach der 100-Punkte-Skala bewertet.

LagenCup im Fernsehen

Top-Ten Sonderkategorie "10 Jahre gereift" - 94 Punkte
2011 | Hochheimer Kirchenstück | Erstes Gewächs | Riesling 

Text: Natalie Lumpp

Ein klassischer Riesling wie im Bilderbuch! Während man anfangs feine Reifearomen im Duft wahrnimmt, entwickelt er sich mit Luft immer frischer und lebendiger. Immer klarer setzen sich Zitrusfrüchte und rote Beeren - wie Johannisbeeren und Himbeeren - durch. Letztere setzen sich vor allem am Gaumen durch. Im Nachhall wirkt er majestätisch und macht so Appetit auf mehr!   

Wenn es um die größten Rieslinge der Welt geht, fehlen sie nie – die Rieslinge von Gunter Künstler aus Hochheim. 20 Jahre Reifung machen ihnen keine Probleme. Noch heute habe ich 1990 und 1992er Hochheimer Hölle Riesling Auslese trocken im Mund präsent! Gibt es eine größere Güte beim Wein?

 Wenn es um Akribie geht, kommt mir sofort Gunter Künstler in den Sinn. Er überlässt nichts dem Zufall. Erfahrung und Können sorgen für Spitzenniveau in allen Qualitätsstufen. Schon seine „Einstiegsdroge“ Gutsriesling macht große Freude. Künstler sagt dazu: „Wir gehen in unserer Ausbauweise zurück in die Zukunft. Zum Beispiel arbeiten wir mit Korbkeltern und Battonage. Auch gibt es bei uns keine Schönungen mehr“.

Seit Gunter Künstler 1982 seinen ersten eigenen Wein ausbaute, ist der Betrieb in jeglicher Hinsicht deutlich gewachsen. 1992 übernahm der diplomierte Önologe das Weingut seines Vaters offiziell. Der größte Cup kam 1996, als Gunter Künstler das ehemalige Weingut „Aschrott“ übernehmen konnte. Neben dem wunderschönen Gebäude - gelangten auch beste Hochheimer Lagen in seinen Besitz. Stillstand findet nicht statt, im Sommer 2006 konnten „Künstlers“ dann in die ehemalige Sektkellerei Burgeff am Stadtrand von Hochheim umsiedeln…

Neben den großartigen Rieslingen gilt Gunter Künstlers große Liebe auch den feinsten Spätburgundern – sowohl aus Hochheim, wie auch aus dem Assmannshäuser Höllenberg!                   

Künstler-min.jpeg

Foto: Weingut Künstler.

Weitere Siegerkategorien

Fotogalerie LagenCup

LagenCup

ein Berliner Weinwettbewerb