LagenCup Weiß 2021

TopTen Silvaner

Weingut Juliusspital Würzburg

Juliusspital 2.jpg

Foto: Juliusspital Würzburg

Ein Berliner Weinwettbewerb 100p-min.png

Unsere Partner

Logo 2-min (1) (5).png
Selters 2-min (2).png
3 (2).png

Beim diesjährigen LagenCup Weiß 2021, mit ausschließlich weißen Lagenweinen aus Deutschland, wurden mehr als 700 Spitzengewächse verkostet. Die 10-köpfige Jury, bestehend aus Weinjournalisten, Sommeliers und Weinhändlern widmete sich fünf Tage lang den Weinen. Die Verkostung wurde wie immer blind durchgeführt, kontrovers diskutiert und nach der 100-Punkte-Skala bewertet.

LagenCup im Fernsehen

Top-Ten Silvaner - 93 Punkte
2019 | Würzburger Stein-Berg | Silvaner | Grosses Gewächs

Text: Yvonne Heistermann

Das 2019er VDP.Grosse Gewächs aus der Lage Würzburger Steinberg vom Weingut Juliusspital ist ein sehr markanter Silvaner. Dies präsentiert er schon beim Einschenken ins Glas - ein strahlendes Goldgelb. Im Duft erinnern die Aromen an gelbes Steinobst wie reife Williams-Christ-Birne, Quitte und Apfel gefolgt von einer Würze, die an Senf- und Fenchelsamen denken lässt. Auf der Zunge runden hefige Noten von frischem Weißbrot das Geschmacksbild ab. Eine lebendige Säure setzt die fruchtigen Aromen gekonnt in Szene. Der mineralisch geprägte Nachhall verleiht dem Wein einen weiteren Spannungsbogen. Die markante Mineralik bildet in diesem Grossen Gewächs das typische Terroir der Lage ab – den Muschelkalkboden. Der Wein macht jetzt schon Spaß im Glas, wenn man ihm etwas Luft gibt. Potential besitzt er mindestens für die kommenden zehn Jahre.

Dieser Silvaner wurde spontan-vergoren und reifte anschließend für 18 Monate auf der Feinhefe. Dieser „sur lie“-Ausbau verleiht dem Wein eine gewisse Cremigkeit und mehr Komplexität.

Der nach Süden exponierte Würzburger Steinberg ist eine der besten Parzellen in der berühmten „Würzburger Stein“-Lage. Die Trauben profitieren nicht nur vom Muschelkalkboden, sondern auch von der Nähe zum Fluss.

Das Juliusspital ist mit seinen 180 Hektar Rebfläche das zweitgrößte Weingut in Deutschland und zeigt, dass in dieser Größe eine besondere Chance liegt, denn die Weinberge, die vom Juliusspital bewirtschaftet werden, verteilen sich über das gesamte fränkische Rebland. Dadurch bieten sich weitaus mehr Möglichkeiten, die besten Trauben zu selektieren und so natürlich auch das Risiko bei wetterbedingtem Ausfall zu minimieren. Es ist zudem sogar weltweit das einzige Weingut, welches 40 Prozent seiner Rebfläche mit Silvaner bestockt hat.

Das Team der Kellermeister fühlt sich bis heute der mehr als 440-jährigen Tradition verpflichtet. Mit Weinen wie diesem Grossen Gewächs zeigen sie dies auf ihre typisch fränkische und unverkennbare „Julius“-Stilistik.

Juliusspital.jpg

Foto: Juliusspital Würzburg. 

Weitere Siegerkategorien

Fotogalerie LagenCup

LagenCup

ein Berliner Weinwettbewerb