LagenCup Rot 2022

Top Ten Sonderkategorie "10 Jahre gereift"

Weingut Braunewell - Rheinhessen

Foto: Stefan Braunewell vom Weingut Braunewell

Braunewell - 2012 TEUFELSPFAD Spätburgunder[33100]-min.jpg
Ein Berliner Weinwettbewerb 100p-min.png

Unsere Partner

Logo 2-min (1) (5).png
Selters 2-min (2).png

Top Ten Sonderkategorie "10 Jahre gereift" - 94 Punkte
2012 | Essenheim Teufelspfad | Spätburgunder


Text: Natalie Lumpp

Der Spätburgunder steht super präsent da, intensiv, mit feinen Röstaromen und erinnert an reife Brombeeren und Darjeeling. Im Mund wirkt er mit seiner frischen Gerbsäure, runden feinen Tanninen sehr eindrucksvoll und präzise – mit langem Nachhall. 

 

Weingut Braunewell in Essenheim

Wo fängt man an zu schwärmen – wo hört man auf zu schwärmen? Beim im Jahre 2020 neu gebauten Weingut – ein richtiger

Hingucker - oder bei dem tollen Team oder beim LagenCup, wo die Familie Braunewell immer wieder auf dem Siegertreppchen landet?

Fangen wir mit dem Team oder der Familie an. Die Geschwister Christian und Stefan ergänzen sich wirklich perfekt! Während Christian schon als legendär gilt, mit welcher Sorgfalt er die Weine ausbaut, ist Stefan des perfekten Vertriebs – und Marketingmann! Das wirklich Bestechende aber ist das Team insgesamt – beispielsweise mit Vater Axel in den Weinbergen.  


Vor den Toren von Mainz

Familie Braunewell stellt die Vorzüge ihrer Heimat Essenheim mit ihren Reben im Selztal gerne in den Vordergrund. Das etwas kühlere Klima ermöglicht eine lange Traubenreife, welche vor allem für sehr mineralische und langlebige Rieslinge und große, elegante Burgunderweine sorgt. Die dortigen Kalkböden bieten obenauf die idealen Bedingungen für Burgunderweine. Zu ihren absoluten Toplagen gehören in Essenheim: Blume, Klopp und Teufelspfad. Letzterer ist ein langer Steilhang, in dem die Winde des Selztals den Trauben eine lange Reifezeit ermöglichen. Die Weine kommen nicht so alkoholstark, als vielmehr elegant und finessenreich daher. 


Genießen vor Ort

Wunderschöne Weinwanderwege im Selztal laden ein, am besten nicht nur ein Wochenende, sondern gleich mehrere Tage dort zu verbringen. Wenn Sie beispielsweise den Teufelspfad marschieren, werden Sie merken, wie steil der Rebberg ist.

Der Höhepunkt ist natürlich, anschließend die Weine passend zur Wanderung in der im Jahre 2020 neu errichteten Vinothek zu verkosten!

Letztere wurde sowohl vom Deutschen Weininstitut sowie auch von „Great wine Capitals – Best of wine tourisme“, ausgezeichnet. 

Rückblick auf den LagenCup Rot 2021

LagenCup

ein Berliner Weinwettbewerb